Häufig gestellte Fragen bzw. Probleme / F.A.Q.






Fragen zum Thema:    Hydraulik allgemein

In meinem Modell sind Spindelantriebe als Zylinder verbaut,
kann ich statt dessen einfach Hydraulik-Zylinder einbauen?

Trotz des gewünschten Systemdrucks hat mein Modell zu wenig Kraft.

Wenn ich mehr als eine Hydraulikfunktion auf einmal betätige,
wird das Modell sehr langsam.




Fragen zum Thema:    Hydraulikpumpe

Kann ich an die Pumpe einen externen Tank anschließen,
um diesen in meinem Modell an einer anderen Stelle zu platzieren ?

Kann ich die Pumpe in einer anderen Einbaulage betreiben ?

Ich möchte aus meiner vorhandenen Pumpe
mehr Leistung herausbekommen.

Mein Modell hat keine Kraft bzw. ist sehr langsam.

Meine Pumpe baut nicht mehr den gewünschten Betriebsdruck auf,
woran kann das liegen ?

Die Geräusche meiner Pumpe variieren im Leerlauf stark
und der Druck schwankt.

Die Pumpe bringt keine Leistung
und/oder das Öl schäumt auf.

Der Elektromotor an meiner Pumpe qualmt / raucht und stinkt,
woran liegt das ?

In den (Bürsten)E-Motor meiner Pumpe ist Öl gelangt,
muß ich einen neuen kaufen ?




Fragen zum Thema:    Steuerventil

Muß das Steuerventil in einer bestimmen Einbaulage betrieben werden ?

Kann ich mein Ventil aufbohren um mehr Durchfluss zu bekommen ?

Kann ich Ihre Ventile auch mit mehr Druck betreiben?

Die Hydraulikfunktionen arbeiten nur in einer Richtung
und die Servos werden sehr warm und brauchen viel Strom

Nach dem Ausbau/Wechseln eines Servos in meinem Ventilblock
lässt sich die dazugehörige Hydraulikfunktion nicht mehr steuern.

Eine Hydraulikfunktion arbeitet in die eine Richtung schneller,
als in die andere Richtung, woran kann das liegen?

Ich besitze keine Computer-Fernsteuerung
und möchte die Arbeitsrichtung einer Hydraulikfunktion umkehren.

Kann man beim Einbau des Servos in das Ventil etwas falsch machen ?

Mein Steuerventil hat sehr lange Zeit in der "Bastelkiste" gelegen,
ist das schlimm ?

Kann ich die O-Ringe im Steuerventil selber tauschen ?

Wenn ich die Pumpe in meinem Modell abstelle,
senkt sich in kurzer Zeit der Arm.
Bei diesem Phänomen kann es mehrere Ursachen haben:
1.)
Eine 100%ige Dichtigkeit gibt es nicht.
Wir versuchen unsere Ventile so dicht wie möglich zu bekommen.
Da jedoch jeder Schieber von Hand eingeschliffen wird,
kann es sein, daß ein Ventil etwas weniger dicht ist als ein anderes.
TIP:
Manchmal kann z.B. das Tauschen der Zylinderanschlüsse A+B schon einer Verbesserung bringen,
da eine Seite besser ist, als die andere.

2.)
Die Nullstellung des Ventils ist nicht korrekt justiert.
Betätigen Sie während der Arm sich bei abgeschalteter Pumpe senkt
die entsprechende Hydraulik-Funktion ein ganz klein wenig in beide Richtungen.
Gibt es eine Knüppel-Stellung, wo der Arm aufhört sich zu senken, ist dies die korrekte Nullstellung.

3.)
Das Ventil ist möglicherweise verschlissen bzw. defekt.
Unsere Ventile sind metallisch dichtend.
    Es gibt eine Reihe von Umständen, die zu vorzeitigem Verschleiß bzw. Beschädigung führen können:
  • Fremdkörper, wie Sand, Gras, oder Späne, die sich z.B. aus selbst gebauten Zylindern lösen
    strömen mit hohem Druck durch das Steuerventil und führen zu "Riefenbildung" im Ventilkörper.
    Dadurch kann bei abgestellter Pumpe aus den Zylindern eine geringe Menge Öl
    an den Flanken des Schiebers vorbei fließen und der Arm des Modell senkt sich.
  • Wenn lange Zeit kein Öl-Wechsel durchgeführt wird,
    wirkt das Öl mit dem Abrieb darin wie flüssiges Schleifmittel
    und zerstört ebenfalls die Steuerflanken im Ventilkörper.
  • Wurde ein Schieber bei einem Reparatur-Versuch auf der Steuerfläche gegriffen,
    ist dort möglicherweise eine Macke entstanden, die eine Riefe in den Ventilkörper "geritzt" hat

Ein solcher Defekt kann nicht durch tauschen von O-Ringen behoben werden,
ein defekter Ventilkörper ist leider nicht zu reparieren.




Fragen zum Thema:    Zylinder

Mein Zylinder ist undicht, kann ich ihn selbst reparieren ?

Ich möchte mit Zylindern nach dem Geber/Nehmer-Prinzip arbeiten,
funktioniert dies mit Ihren Zylindern?

Kann ich Ihre Hydraulikzylinder mit mehr Druck betreiben?




Fragen zum Thema:    Elektronik

Ich habe einen Brushlessmotor mit Wandler an meiner Pumpe verbaut,
und nach kurzer Zeit sinkt die Drehzahl bzw. der Motor stoppt.
Wo liegt das Problem?